Europeanbreederstrust.eu

Auktions Bedinungen

Auktionsbedingungen und Konditionen Select Sale ANC Festival 2018

  1. Die European Breeders Trust AG ist der Veranstalter der Auktion und verkauft die im Katalog / Internet benannten Pferde im eigenen Namen und auf das Konto des Eigentümers. Kaufverträge gelten ausschließlich zwischen dem Verkäufer und dem Höchstbietenden. Durch seine Teilnahme an der Auktion, egal ob Gebote bei der Veranstaltung oder per Internet platziert werden, erklärt der Bieter seine Annahme der Versteigerungsbestimmungen.
  2. Alle Informationen über die Auktionspferde werden nach bestem Wissen gegeben. Der Veranstalter übernimmt jedoch keine Verantwortung für Richtigkeit und Genauigkeit der Beschreibungen im Katalog / Internet oder für sonstige angebotene Informationen. Mögliche Fehler berechtigen den Höchstbietenden nicht, von seiner Pflicht zurückzutreten, das Pferd zu kaufen und den vollen Kaufpreis zu bezahlen, da der Käufer Zeit hatte, sich persönlich über die Art und den Zustand der Pferde zu informieren.
  3. Der Veranstalter garantiert, dass alle angebotenen Pferde den Registrierungskriterien der World Arabian Horse Organisation (WAHO) entsprechen. Die Kosten für die Registrierung und Ausfuhrbescheinigung für das Pferd im Land des Käufers müssen vom Käufer bezahlt werden.
  4. Jedes Pferd, das zum Verkauf angeboten wird, ist von einem Tierarzt untersucht worden und erhielt ein Gesundheitszeugnis. Für jede Stute, die tragend angeboten wird, wird eine Ultraschalluntersuchung von einem Tierarzt durchgeführt. Das Ergebnis wird im Gesundheitszeugnis vermerkt. Vor der Auktion steht eine Kopie der Gesundheitsbescheinigung zur Verfügung. Jedes Pferd erhält die Veterinärbescheinigung, die für das Bestimmungsland erforderlich ist, an dem Tag, an dem das Pferd übergeben wird. Die Kosten dieser Bescheinigung sowie der Transport von Aachen zum Bestimmungsort sind vom Käufer zu tragen. Eine spätere Reservierung der Stute, todgeborenes Fohlen oder Fehlgeburten berechtigen den Käufer nicht zum Schadensersatzanspruch, zur Verringerung des Kaufpreises oder zur erneuten Bedeckung. Der Auktionator und die European Breeders Trust AG ist nicht verantwortlich für die korrekte Beschreibung, Authentizität, Echtheit von, oder Schäden an einem Los wird sein und übernimmt keine Gewährleistung im Zusammenhang damit. Alle Lose werden verkauft wie gesehen.
  5. Die Währung, in der Geboten wird ist € (Euro).
  6. European Breeders Trust AG ist nicht verantwortlich für FEHLER während des Bietvorgangs. Zweifel an der Gültigkeit des Höchstgebots sind sofort zu erklären. Die Auktion kann nach Entscheidung des Veranstalters wiedereröffnet und fortgesetzt werden. Dies ist zulässig, auch wenn die Verkaufserklärung bereits unterzeichnet wurde. Alle Streitigkeiten, die während der Auktion auftreten, werden vom Veranstalter entschieden. Diese Entscheidung ist für alle Parteien bindend und hat berechtigt nicht zum Anspruch auf Schadensersatz und / oder Kostenausgleich. Beispiele für diese Streitigkeiten sind: 2 oder mehr Gebote werden für die Zusprechung eines Pferdes gemacht; Missverständnisse über die Verteilung der Pferde- oder Landzollgebühren und –Bedingungen; Offensichtliche Fehler des Veranstalters; Technische Probleme beim Bieten über das Internet / mit dem Controller. Der Auktionator hat das Recht, nach eigenem Ermessen ein Angebot abzulehnen. Wenn ein Streit zwischen 2 oder mehr Bietern entsteht, kann der Auktionator gleichermaßen entscheiden oder sofort das Los erneut zum Verkauf stellen und an den Höchstbietenden verkaufen. Die Entscheidung des Auktionators ist endgültig und bindend.
  7. Sollte der Käufer die Verkaufsbekanntmachung nicht unterschreiben (oder bei Online-Bieten, Versäumnis, den Verkauf per E-Mail zu bestätigen), kann das Pferd ein zweites Mal versteigert werden. In diesem Fall wird der erste Käufer für einen möglichen Verlust des Erlöses verantwortlich gemacht.
  8. Der Kaufbetrag wird dem Käufer im Auktionsbüro wie folgt belastet: Auktionspreis zzgl. 10% Provisionsgebühr. Zusätzlich zum Knock-Down-Preis und den 10% Provision wird der Preis um die MwSt. (SALES TAX) von 19% erhöht. Die Mehrwertsteuer wird dem Käufer erstattet, der:

 

  • Im Besitzt einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Europäischen Union ist und die innergemeinschaftliche Lieferung der ersteigerten Pferde bestätigt.
  • die Ausfuhrdokumente vorlegen kann, die die Ausfuhr der gekauften Pferde aus dem Hoheitsgebiet der Europäischen Union bestätigen, unter der Voraussetzung, dass das Ausfuhrverfahren Deutschland begonnen wurde und innerhalb von 3 Monaten ab dem Tag der vollständigen Zahlung der gekauften Pferde abgeschlossen ist.

 

  1. Mit dem Knock-down werden alle Risiken auf den Käufer übertragen. Das Reklamationsrecht ist nicht mehr gültig. Die Pferde werden in dem Zustand verkauft, in dem sie bei der Auktion präsentiert werden. Mögliche entstehende Ansprüche sind direkt an den Vorbesitzer zu richten, der das Pferd zur Versteigerung anbietet. Der Veranstalter kann unter keinen Umständen haftbar gemacht werden. Der Bieter stellt Gebote auf sein eigenes Konto, wenn er / sie nicht den Namen und die Adresse seines Klienten angibt. Der Eigentumswechsel erfolgt nach vollständiger Bezahlung des Verkaufspreises. Keine Ansprüche berechtigen den Käufer, den Verkaufspreis oder einen Teil davon einzubehalten.

          Im Falle des Verkaufs eines Zuchtrechts oder Embryos, jünger als 42 Tage, behält der Organisator den vollen Verkaufspreis, bis der Embryo gemacht und nach 42 Tagen bestätigt 
          wird. Wenn der Verkäufer nicht innerhalb von 9 Monaten einen Embryo erhält, wird der Organisator 80% des gezahlten Auktionspreises zurückerstatten.

  1. Ab dem Knock-down werden alle Gebühren wie Transport, Pflege, mögliche Tierärztliche Gebühren, Hufschmied etc. dem Käuferkonto belastet. Der Käufer ist verantwortlich für die Kosten für Stallungen versorgt das Pferd zwischen diesem Zeitpunkt und der Lieferungen. Dem Käufer werden die Kosten für die Einreise und sonstige Kosten in Rechnung gestellt, die der European Breeders Trust AG und / oder dem Verkäufer anfallen können.
  2. Die Zahlung erfolgt nach dem Verkauf in bar oder per Banküberweisung. Der Veranstalter ist berechtigt, die Zahlung entgegenzunehmen und gegen den Käufer gegen auf den Verkaufspreis zzgl. Gebühren zu klagen. Der Veranstalter haftet nur bei Vorsatz oder extremer Nachlässigkeit. Keine Garantie für die Funktionalität der technischen Ausrüstung.
  3. Gekaufte Pferde müssen bis spätestens den 01.10.2018, 10.00 Uhr abgeholt werden. Kein Pferd wird übergeben, bevor die Zahlung nicht abgeschlossen wurde.
  4. Transporte von gekauften Pferden können auf Anfrage angeboten werden. Alle Pferde werden zurück zu ihrem ursprünglichen Stall transportiert, es sei denn, der neue Besitzer fragte nach eigenem Transport nach vollständiger Bezahlung. In diesem Fall muss das Pferd bis spätestens 12.00 Uhr am 01.10.2018 vom Schaugelände abgeholt sein.
  5. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Ablauf des Programms zu ändern. Dazu gehört auch das Recht, Pferde zur Versteigerung zusammen anzubieten, einzeln oder gar nicht.
  6. Pferde sind nach dem knock-down nicht versichert. Eine Lebensversicherung kann auf Anfrage angeboten werden.
  7. Wenn das Los eine Bedeckung oder ein Paket an Bedeckungen beinhaltet, steht das Los unter den Zuchtbedingungen des Hengstbesitzers.
  8. Industrieprodukte unterliegen den Garantiebedingungen des Herstellers.
  9. Diese Geschäftsbedingungen und alle Klagen oder Handlungen, die ihr unterliegen, sind nach Maßgabe deutscher Gesetze auszulegen und in jeglicher Klage oder jeglicher Handlung, die sich aus oder im Zusammenhang mit oder durch diese Bedingungen ergeben sind deutsche Gesetze anwendbar und regeln das Recht jeder Gerichtsbarkeit, ohne Rücksicht auf die Zuständigkeit, in der eine solche Klage oder Handlung eingeleitet worden ist. Gerichtsort ist in Kempten, Deutschland, mit der Berechtigung der obsiegenden Partei zur Erstattung angemessener Anwaltshonoraren, Gebühren und Kosten.

 

          Meine Unterschrift (unten) versicherte der European Breeders Trust AG, dass ich den oben genannten AUKTIONSBEDINGUNGEN UND KONDITIONEN zustimme.

 

 

           ___________________________________________        ________________

           Zustimmung Bieter (Unterschrift)                                               Datum

 

 

           ___________________________________________        ________________
           Registrator                                                                                            Datum
  • Banner-950x150-EBSS-EBT.jpg
  • Banner-950x150-EBSS-AFE.jpg
  • Banner-950x150-EBSS-VoteWin.jpg