Europeanbreederstrust.eu

Über uns

In den vergangenen 15 Jahren sieht sich die Zucht von Vollblutarabern in Europa und anderen Teilen der Welt extremen Problemen konfrontiert, mit einem Rückgang in der Anzahl der Züchter und geborenen Fohlen. Eine kleine Gruppe von Züchtern aus Deutschland und Belgien beschloss, sich zusammenzuschließen und eine Aktiengesellschaft namens „European Breeders Trust AG“ zu gründen und das Ziel verfolgt, alle europäischen Züchter einzubeziehen, um Menschen für das Arabische Pferd zu faszinieren und zurückzugewinnen und damit den Niedergang der arabischen Pferdezucht in Europa zu stoppen.

 

European Breeders Trust wurde gegründet, um den Aktionären zu helfen, ihre eigenen Zuchtprogramme zu verbessern, die Interessen der europäischen Züchter zu vertreten und Organisationen und nationale Gesellschaften in deren Entwicklung zu unterstützen. Die Aktivitäten von European Breeders Trust beinhalten u.a.:

 

  • Die Verbesserung der Kauf- und Verkaufssituation, einschließlich der Durchführung von Auktionen (European Breeders Select Sale)
  • Die Organisation von exklusiven Bedeckungen
  • Die Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen für Züchter
  • Die Schaffung von optimalen Bedingungen für die Vorbereitung und Präsentation von Vollblutarabern für Pferdeshows
  • Die Schaffung einer „Züchter-Community“

 

Anteile und Dienstleistungen werden NUR für europäische Bürger zur Verfügung gestellt und können nur über die Arabian Futurity Europe erworben werden, um einen stabilen Ausgabepreis zu garantieren. Allerdings startet die European Breeders Trust kein eigenes Zuchtprogramm. Der einzige Zweck ist die Unterstützung der Aktionäre bei ihren Programmen.

 

Neben den initialen Gründern der European Breeders Trsut AG (Hr. Karl-Heinz Stöckle, Hr. Gregor Aymar and Dr. Nils Ismer / alle aus Deutschland) besteht das Board aus einer Gruppe mit langjähriger Erfahrung in der Welt der Vollblutaraber: Hr. James Swaenepoel / Belgien, Hr. Giampaolo Giubiotti / Italien, Hr. Raphael Curti / Frankreich, Hr. Marco Francini / Italien und nicht zuletzt Hr. Sven Schick / Deutschland. Um die finanzielle Stabilität und professionelle Unterstützung während der Gründungsphase sicherzustellen, konnte die Arabian Futurity Europe - eine Non-Profit-Organisation - als starker Partner und initialer Investor gewonnen werden.

 

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder besuchen Sie uns unter www.europeanbreederstrust.eu

  • Banner-950x150-EBSS-EBT.jpg
  • Banner-950x150-EBSS-AFE.jpg
  • Banner-950x150-EBSS-VoteWin.jpg